regional und unabhängig
Moderne Energie für Rostock
erfahren Sie mehr
effektiv
Energie aus dem Norden

Kurzportrait

Strom für das Land, Wärme für die Stadt

Das Kraftwerk Rostock verfügt über eine elektrische Leistung von 553 Megawatt und liefert 150 Megawatt Fernwärme (Max. 300 MW) für das Rostocker Fernwärmenetz.

Modern, leistungsfähig, effektiv

Als eines der modernsten Steinkohlekraftwerke der Bundesrepublik Deutschland verfügt Rostock mit einem Wirkungsgrad von 43,2% (bei voller Nutzung der Wärmeauskopplung 62%) derzeit über einen der höchsten unter den Steinkohlekraftwerken in Europa.

Das Mittellastkraftwerk wurde 1994 in Betrieb genommen und war damit der erste Neubau dieser Art in den neuen Bundesländern. Eine Besonderheit des Kraftwerks Rostock ist der 141,5 Meter hohe Kühlturm, der auch als Schornstein dient.

Der Koloss von Rostock - ein Kraftpaket!

Neben seiner Bedeutung für die regionale Versorgungsstruktur ist das Kraftwerk Rostock ein äußerst wichtiger Wirtschafts- und Standortfaktor für zahlreiche Zulieferbetriebe, den Seehafen Rosotock und die Hansestadt und Umgebung. Im Jahresdurchschnitt sind im Kraftwerk etwa 110 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Werk beschäftigt.

Seit 1993 stellt das Kraftwerk Rostock regelmäßig und über den Eigenbedarf hinaus Ausbildungsplätze in technischen und kaufmännischen Berufen bereit.

Öffentlichkeitsarbeit
Fr. Jana Hinz
 0381-67 02-250
 jana.hinz@kng.de